Wenn die Katze stirbt: Schmuck mit Fell als Andenken

Hast du dir schon einmal Gedanken gemacht, wie du dich auf den Tod deiner Katze vorbereitest? Ein
unangenehmes Thema, das von vielen Menschen gern verdrängt wird. Aus eigener Erfahrung kann
ich sagen: Es ist besser, wenn man sich früh genug klar darüber wird, wie man damit umgeht. Wenn
der Tag gekommen ist, ist man so von Emotionen überwältigt, dass man normalerweise keinen
klaren Gedanken mehr fassen kann. Dann ist es gut, wenn du nicht erst dann anfängst zu
recherchieren.

Eine Möglichkeit für Tierhalter ist, sich ein Andenken an die Katze anfertigen zu lassen. In dem
kleinen Online-Shop talisi.de gibt es sogenannte Engelsrufer. Das sind Schmuckstücke, die eine
Glaskugel enthalten. In diese Glaskugel werden Haare des Tieres gelegt. Das sieht wunderschön aus
und ist eine bleibende Erinnerung an die geliebte Katze. Natürlich können nicht nur Katzenhaare für
die Engelsrufer verwendet werden. Auch für Hunde, Kleintiere, Pferde und Vögel sind sie geeignet. Es
ist kein Problem, das Fell mehrerer Tiere zusammen in einen Engelsflüsterer einarbeiten zu lassen.
Wer den Engelsrufer nicht als Schmuck tragen möchte – vielleicht aus Angst, ihn zu verlieren – findet
bei talisi außerdem elegante, schlichte Aufsteller, mit denen der Fellschmuck einen besonderen Platz
in der Wohnung bekommen kann.

Der Ablauf ist ganz einfach:

  1. Du suchst dir einen Engelsrufer aus.
  2. Nach der Bestellung sendest du etwas Fell deiner Katze mit der Post an die angegebene Adresse.
  3. Nach ca. 1 – 2 Wochen kommt das fertige Schmuckstück zu dir.

Viele bestellen ihren Engelsrufer auch schon zu Lebzeiten des Tieres. Gerade bei Freigänger-Katzen
kann es immer passieren, dass sie nicht mehr nach Hause kommen. So bitter das ist: Wenn du nicht
vorgesorgt hast, hast du keine Gelegenheit mehr, dir ein Erinnerungsstück aus Tierhaar zu bestellen.

(Bildquelle: www.talisi.de)

Tierhaarschmuck ist auch eine schöne Geschenkidee

Natürlich kannst du einen Engelsrufer auch verschenken. Ein so persönliches, individuelles und auf
das geliebte Tier ausgerichtete Geschenk dürfte jeden Tierfreund sehr freuen und berühren. Wer sich
für keinen bestimmten Engelsflüsterer entscheiden kann, verschenkt einfach einen Gutschein, so
dass der Beschenkte selbst auswählen kann.

Auch wenn Fellschmuck am Ende die Trauer um die Katze nicht mindern wird: Es ist ein tröstliches
Gefühl zu wissen, dass man etwas von ihr behält, das über die Erinnerungen hinausgeht; eine
sichtbare und greifbare Verbindung zum Tier.

Mein Name ist Silvi. Ich betreibe talisi als mein Herzensprojekt. Vielen Dank an Dorian, dass ich meine
Engelsrufer hier auf seinem Blog vorstellen darf.

© Silvi | Talisi.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

eins × 5 =